Willkommen beim "Moderatoren Magazin"
Ein "Extra"  der Agenturen "Premium-Presenters" und "Moderatoren für jedes Budget" für alle, die sich für Moderation und Medien interessieren. Mit Tipps und Geschichten rund um das Abenteuer Moderation. Viel Spaß beim Lesen! * Übrigens: wenn Sie eine Moderatorin oder einen Moderator für Ihr Event buchen möchten: info@premium-presenters.com oder unverbindlich anfragen unter 0173 - 36 14 525.                          

Abfeiern mit Chartstürmer Nico Santos (der ein geniales exklusives Konzert für die Medienmacher gab und mit dem Radio Galaxy Music Award ausgezeichnet wurde) oder TV-Moderator Markus Othmer und gut 1000 weiteren mehr oder weniger prominenten  Gästen aus Deutschland , Österreich und der Schweiz: Das stand im Juli bei den Lokalrundfunktagen in Nürnberg auf dem Programm. Natürlich wurde nicht nur gefeiert, eigentlich ist Deutschlands größter Branchentreff zum Austausch, zur Fortbildung und zum Präsentieren sowie Analysieren der Einschaltquoten da. Und da durften sich die lokalen Radio- und TV-Macher sicher erleichtert auf die Schulter klopfen, denn trotz Social Media sind Radio - und Fernsehen, gerade im lokalen Bereich, nach wie vor viel genutzte Medien.

Besonders für Nachwuchsmoderatoren lohnt sich der Besuch solcher Feste, denn nirgendwo sonst könnt ihr so unverfänglich und locker mit alten Hasen aus der Branche ins Gespräch kommen, euch Tipps holen und vielleicht sogar den einen oder anderen Programmchef schon mal neugierig auf euch machen! (Empfehlenswert daher: Nüchtern bleiben! Sonst wird die Chance ganz schnell zum Totalausfall.).

Die beiden Tage mit Preisverleihungen und Workshops finden jeweils in der Nürnberg Messe statt, aber am Abend wird dann abgefeiert. 2018 erst im Innenhof des Alten Rathauses  in der Nürnberger City und zu späterer Stunde ging es dann noch ins "Mach 1", wo diese Nacht traditionell vermutlich die eine im ganzen Jahr ist, wo der Altersdurchschnitt im In-Club enorm nach oben schießt.

Bild unten: Die Moderatoren David Rohde aus Berlin und Fabian van der Weidt, Kalorienbomben, Nightlifeimpressionen: